Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Umgang der evangelischen Kirche mit sexualisierter Gewalt ist „mangelhaft“

25.01.2024

Die amtierende EKD-Ratsvorsitzende, Bischöfin Kirsten Fehrs, schreibt Kirche und Diakonie ein „eklatantes Versagen“ zu. Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte
Die amtierende EKD-Ratsvorsitzende, Bischöfin Kirsten Fehrs, schreibt Kirche und Diakonie ein „eklatantes Versagen“ zu. Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte

 

Hannover (IDEA) – Der Umgang der evangelischen Kirche mit sexualisierter Gewalt sowie deren Aufarbeitung ist mangelhaft. Das ist das Ergebnis der 880 Seiten umfassenden Studie „Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de