Ressorts

icon-logo

Frei-/Kirchen

Klima-Aktivistin: Jesus war ein Widerständler

08.11.2022

Die Sprecherin der Protestbewegung „Letzte Generation“, Aimée van Baalen. Foto: Picture Alliance/Paul Zinken
Die Sprecherin der Protestbewegung „Letzte Generation“, Aimée van Baalen. Foto: Picture Alliance/Paul Zinken

Magdeburg (IDEA) – Die Sprecherin der Protestbewegung „Letzte Generation“, Aimée van Baalen (Dresden), hat Jesus als einen Widerständler bezeichnet, der sich gesellschaftlichen Normen entgegengestemmt habe. Er habe sich für unterprivilegierte Menschen eingesetzt und damit seinen Tod riskiert, sagte van Baalen am 8. November vor der EKD-Synode in Magdeburg.

Die „Letzte Generation“ versucht mit Straßenblockaden und Attacken auf Kunstgemälde stärkere Maßnahmen für den Klimaschutz zu erzwingen. Laut van Baalen steht eine Klimakatastrophe „vor der Tür“. Dies sei die „größte Gefahr für die Menschheit“. Vier Milliarden Menschen lebten in Regionen, die in einiger Zeit unbewohnbar sein werden. Etwa 700 Millionen Menschen müssten dann fliehen. Sie selbst befürchte, dass auch ihre Familie der Klimakatastrophe zum Opfer fallen könne. Wenn es nicht gelänge, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, werde ein Dominoeffekt ausgelöst, der nicht mehr zu stoppen sei.

Nötig sei daher ziviler Widerstand „gegen ein System, das uns in den Untergang führt“. Alle anderen Protestformen hätten sich erschöpft. Die „Letzte Generation“ leiste gewaltfreien Widerstand, damit die Bundesregierung ihren Kurs ändere. Die Aktionen seien „ein Stopp des Alltags“ und ein „vergleichsweise kleiner Regelverstoß“ gegen ein riesiges Unrecht.

Die Mehrheit der Bevölkerung stehe hinter den Forderungen der Bewegung. So setze man sich für ein bundesweit gültiges 9-Euro-Ticket sowie ein Tempolimit von 100 km/h auf deutschen Autobahnen ein. Van Baalen forderte die Synodalen dazu auf, ihre Wut gegenüber der Bundesregierung zu äußern und die Protestaktionen zu unterstützen. Die „Letzte Generation“ trage „Zuversicht und Nächstenliebe im Herzen“, so van Baalen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.