Ressorts

icon-logo

Deutliche Mehrheit will Reformationstag als bundesweiten Feiertag

31.10.2022

Eine Statue des Reformators Martin Luther. Symbolfoto: pixabay.com

In vielen Bundesländern gilt der Gedenktag der Reformation bereits als Feiertag. Das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag von IDEA.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de