Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Asow-Kämpfer wurden in Gefangenschaft Christen

03.11.2022

Pastor Andreas Hamburg (dritter von rechts) mit Ukrainern und dem gespendeten Krankenwagen in Iwano-Frankiwsk. Foto: St.-Markus-Gemeinde
Pastor Andreas Hamburg (dritter von rechts) mit Ukrainern und dem gespendeten Krankenwagen in Iwano-Frankiwsk. Foto: St.-Markus-Gemeinde

 

Bremen (IDEA) – Einige der ukrainischen Soldaten aus dem Asow-Stahlwerk in der Hafenstadt Mariupol sind in der russischen Kriegsgefangenschaft Christen geworden. Das berichtete der Bremer Pastor Andreas Hamburg (49) nach seiner Rückkehr aus der…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de