- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Seenotrettung: Bündnis will ein zusätzliches Schiff schicken

03.12.2019

„United4Rescue“ unterstütze die zivile Seenotrettung „aus Spenden und Fördermitteln von Personen und Organisationen, die helfen wollen“. Screenshot: www.united4rescue.com

Um Flüchtlinge aus Seenot im Mittelmeer zu retten, hat sich ein Bündnis aus Kirchen, Kommunen, Initiativen und Vereinen gebildet. Es trägt den Namen „United4Rescue – Gemeinsam Retten!“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden