Dienstag • 22. Oktober
02. September 2011

Antisemitismus im Pfarrerblatt?

Berlin/Hannover (idea) – Der Streit um einen israelkritischen Beitrag im Deutschen Pfarrerblatt hat sich verschärft. Die Wochenzeitung Jüdische Allgemeine (Berlin) reagierte mit einem ganzseitigen Artikel unter der Überschrift „Antisemitismus im evangelischen Pfarrerblatt“. In deren August-Ausgabe hatte der württembergische pensionierte Pfarrer Jochen Vollmer (Reutlingen) massive Kritik an einer einseitigen Unterstützung Israels durch Kirchen und christliche Israelfreunde geübt.

Der pensionierte Pfarrer wirft ihnen vor, das Unrecht weitgehend auszublenden, das der einheimischen palästinensischen Bevölkerung mit der ...

ANZEIGE
###GALERIE###
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE