Donnerstag • 20. Juni
Internationale Berliner Begegnung
12. Juni 2015

Europa nimmt vergleichsweise wenige Flüchtlinge auf

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Foto: idea/mpz
Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Foto: idea/mpz

Berlin (idea) – Unter den zehn Ländern, die die meisten Flüchtlinge aufgenommen haben, ist kein europäisches. Darauf hat Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hingewiesen. Er sprach bei einem Gebetsfrühstück während der Internationalen Berliner Begegnung, die vom 11. bis 12. Juni in Berlin stattfindet. An dem Treffen nehmen rund 400 Politiker, Diplomaten, Kirchenvertreter und Führungskräfte aus 60 Ländern Europas, Afrikas, Amerikas und Asiens teil. Die Tagung steht unter dem Motto „Verantwortung vor Gott und den Menschen. Nehmt einander an – Brücken bauen, wo Gräben sind“. Lammert zufolge sind derzeit über 50 Millionen Menschen auf der Flucht – mehr als die meis...

ANZEIGE
###GALERIE###
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Hans Leyendecker „Der Kirchentag ist für mich ein großes Glaubensfest“
  • Islam Scharia: Rechts- und Lebensform
  • Pro und Kontra Paktiert die Kirche mit „links-grünem Zeitgeist“?
  • Landgemeinden „Wir sind zwar klein – aber es läuft viel“
  • Bibel Hat Gott sich verändert?
  • mehr ...
ANZEIGE