Sonntag • 31. Mai
Kontroverse
19. Juni 2012

Soziales Pflichtjahr für alle?

Berlin (idea) – Sollte es nach der Aussetzung der Wehrpflicht und dem damit verbundenen Wegfall des Zivildienstes ein verpflichtendes „Soziales Jahr“ für alle Jugendlichen geben? Dieser Frage ist das evangelische Nachrichtenmagazin ideaSpektrum mit einem Pro & Kontra nachgegangen. Der evangelische Theologieprofessor Richard Schröder (Berlin) plädiert für ein solches Pflichtjahr für alle 18- bis 25-Jährigen. Das sei vor allem im Interesse der Jugendlichen selbst: „Was sich über Handy, Disco und die Clique Gleichaltriger erschließt, ist nicht die ganze Wirklichkeit. Wer Alte unterstützt oder Kindern hilft, wer Natur bewahrt oder Kulturgüter pflegt, gewinnt an Einfüh...

ANZEIGE
###GALERIE###
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE