- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Wird Peter Hahne katholisch?

01.11.2015

Einen Tag nach dem Reformationstag interviewte Peter Hahne in seiner gleichnamigen ZDF-Sendung die Reformationsbotschafterin der EKD, Margot Käßmann. Foto: ZDF

ZDF-Moderator Peter Hahne hat in seinem neuen Buch „Niemals aufgeben“ heftige Kritik an der Evangelischen Kirche in Deutschland geübt, deren Leitung er 17 Jahre lang bis 2009 angehörte. Auf die Frage der Neuen Osnabrücker Zeitung, ob er zu einem Konfessionswechsel bereit wäre, antwortete er: „Es gibt für mich eine Schmerzgrenze zur EKD. In der katholischen Gemeinde muss ich mich geistig wohlfühlen. Dann würde mich wohl nichts am Übertritt hindern. Ich kenne hier in Berlin jedenfalls kaum einen Redakteur, der noch Mitglied der evangelischen Kirche ist.“

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden