- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Wir predigen in Syrien Vergebung

13.03.2018

Der Bischof der Syrisch-Orthodoxen Kirche, Patriarch Ignatius Aphrem II. Foto: Albin Hillert/WCC

Im Nahen Osten hat es über die Jahrhunderte hinweg immer wieder Völkermorde an Christen gegeben. Derzeit leiden sie besonders in Syrien, dem Irak und in Ägypten. Die Kirche muss dennoch vor Ort vertreten sein, um den Menschen Versöhnung und Hoffnung zu bringen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden