Ressorts
icon-logo

Nachrichten

Whitney Houstons Tod geht auch Christen an

18.02.2012

 

Newark (idea) – Der Tod der Soul-Sängerin Whitney Houston sollte Christen eine Mahnung sein: Nicht nur auf der Bühne, sondern auch in der Kirche treten viele Menschen auf, die heimlich Rauschgift und anderen Drogen verfallen sind. Sie sollten den Mut…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de