- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Vorwurf: Nordrhein-Westfalen benachteiligt kirchliche Kindergärten

08.02.2021

Nach dem nordrhein-westfälischen Kinderbildungsgesetz müssen kirchliche Träger bei der Finanzierung ihrer Kindergärten einen Eigenanteil von zwölf Prozent aufbringen. Foto: pixabay.com

Die kirchlichen Kindergärten in Nordrhein-Westfalen werden gegenüber den Einrichtungen konfessionsloser Träger benachteiligt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden