- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Vertrag mit Nordkorea: Menschenrechtler sind pessimistisch

12.06.2018

v. l.: Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und US-Präsident Donald Trump trafen sich in Singapur. Foto: picture-alliance/AP Photo

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte sieht keine Anzeichen dafür, dass die am 12. Juni geschlossene Vereinbarung zwischen den USA und Nordkorea die Menschenrechtslage in dem kommunistischen Land verbessern wird.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden