- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Verletzt „Lieferando“ religiöse Gefühle?

11.12.2014

Die Werbung des Online-Bestellservice Lieferando stößt auf Kritik. Foto: Privat

Auf Proteste stößt eine Werbung des Online-Bestellservice für Speisen „Lieferando“. Auf Plakaten heißt es in Abwandlung eines Weihnachtsliedes „Ihr Rinderlein kommet“. Darunter steht: „Jetzt Christus geliefert: Von einem unserer 10.000 Lieferdienste“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden