- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Umzug der US-Botschaft: Palästinensische Proteste „fadenscheinig“

15.05.2018

Bei Zusammenstößen an der Grenze zum Gazastreifen zwischen palästinensischen Demonstranten und der israelischen Armee wurden mindestens 58 Palästinenser getötet und rund 2.400 verletzt. Foto: picture-alliance/NurPhoto

Die Ausschreitungen radikaler Palästinenser gegen den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem sind „fadenscheinig und verabscheuungswürdig“. Das äußerte der Leiter des Instituts für Israelogie, Berthold Schwarz.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden