- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Theologe schilt Dreyer wegen Mitwirkung in Kuppelshow

20.11.2014

Der freikirchliche Theologe Martin Dreyer. Foto: SAT.1

Scharfe Kritik an der Mitwirkung des freikirchlichen Theologen Martin Dreyer an der Sat.1-Kuppelshow „Hochzeit auf den ersten Blick“ hat sein katholischer Kollege Johannes Hartl geübt. Dieser leitet das „Gebetshaus“ in Augsburg, in dem ohne Unterbrechung rund um die Uhr gebetet wird. In der Sendung werden Partner verheiratet, die sich zuvor noch nie gesehen haben; sie sollen nach der Hochzeit zueinander finden.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden