- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Terrormiliz IS entführt erneut Christen

08.06.2015

Droht den 86 entführten Christen in Libyen nun ein ähnliches Schicksal wie den 28 Christen (Bild), die Mitte April von IS getötet wurden? Foto: picture-alliance/AP Photo

In Libyen hat die Terrororganisation „Islamischer Staat“ 86 Christen aus Eritrea in ihre Gewalt gebracht. Sie waren aus ihrem diktatorisch regierten Heimatland geflohen und versuchten, über das Mittelmeer nach Europa zu kommen. Beobachter befürchten, dass ihnen ein ähnliches Schicksal droht wie 28 Christen aus Äthiopien und Eritrea, die Mitte April von IS enthauptet bzw. erschossen wurden.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden