Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Syrien: Zwei orthodoxe Bischöfe vor acht Jahren entführt

19.04.2021

v. r.: Der Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche, Mor Gregorius Yohanna Ibrahim, und der Erzbischof der griechisch-orthodoxen Kirche, Boulos Yazigi. Fotos: Privat (2)
v. r.: Der Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche, Mor Gregorius Yohanna Ibrahim, und der Erzbischof der griechisch-orthodoxen Kirche, Boulos Yazigi. Fotos: Privat (2)

 

Göttingen/Damaskus (IDEA) – Seit acht Jahren sind zwei Kirchenleiter in Syrien verschwunden: Am 22. April 2013 wurden der Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche, Mor Gregorius Yohanna Ibrahim, und der Erzbischof der griechisch-orthodoxen Kirche,…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de