Ressorts
icon-logo

Politik

Soziale Situation ist eine „tickende Zeitbombe“

21.06.2015

Mitglieder der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde in Athen leben deutlich unter der Armutsgrenze. Ihr Pfarrer, René Lammer, befürchtet das Schlimmste, sollte kein baldiger Neuanfang geschaffen werden. Foto: Olaf Tausch
Mitglieder der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde in Athen leben deutlich unter der Armutsgrenze. Ihr Pfarrer, René Lammer, befürchtet das Schlimmste, sollte kein baldiger Neuanfang geschaffen werden. Foto: Olaf Tausch

 

Köln/Athen (idea) – Der Pfarrer der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde in Athen, René Lammer, hat die soziale Situation in Griechenland angesichts der Sparmaßnahmen als eine „tickende Zeitbombe“ bezeichnet. Auch Gemeindemitglieder seien von…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de