- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Sexuelle Übergriffe: Multi-Kulti-Romantik beenden

05.01.2016

Die sexuellen Übergriffe auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht haben deutschlandweit Entsetzen hervorgerufen. Foto: picture-alliance/dpa

Die Raubüberfälle und sexuellen Übergriffe auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht haben deutschlandweit großes Entsetzen hervorgerufen. Immer öfter wird die Frage gestellt, inwieweit die muslimische Kultur bei Taten wie diesen eine Rolle spielt. Der Pressesprecher der Christlichen Polizeivereinigung, Kriminalhauptkommissar Holger Clas, sagte der Evangelischen Nachrichtenagentur idea, dass er die Vorfälle mit großer Sorge sehe.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden