Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Separatisten töten Radiomissionsmitarbeiter

11.08.2014

 Im Osten der Ukraine haben pro-russische Separatisten vier Mitarbeiter der Radiomission Far East Broadcasting Company (FEBC) umgebracht. Screenshot: www.febc.org
Im Osten der Ukraine haben pro-russische Separatisten vier Mitarbeiter der Radiomission Far East Broadcasting Company (FEBC) umgebracht. Screenshot: www.febc.org

 

Slawjansk (idea) – Im Osten der Ukraine haben pro-russische Separatisten vier Mitarbeiter einer evangelikalen Radiomission umgebracht. Die jungen Männer seien erst gefangen genommen und dann zu Tode geprügelt worden, „nur weil sie Christen waren“,…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de