- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Rekordbeteiligung beim 10. „Marsch für das Leben“ in Berlin

20.09.2014

Eine Rekordbeteiligung erlebte der 10. „Marsch für das Leben“ am 20. September in Berlin. Insgesamt 5.000 Menschen beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter an der größten Lebensschutzdemonstration Deutschlands; das waren 500 mehr als im Vorjahr. Bei der Auftaktkundgebung vor dem Bundeskanzleramt dankte der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrechts, Martin Lohmann, den Teilnehmern, dass sie denen eine Stimme verliehen, die keine Stimme haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden