- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

RCDS kritisiert „Genderzwang“ an deutschen Hochschulen

03.04.2021

Studenten in Kassel droht Punktabzug wenn sie keine gendergerechte Sprache verwenden. Foto: IDEA/Jelena Simmer

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten hat scharfe Kritik an dem „Genderzwang“ an deutschen Hochschulen geübt. Anlass ist eine Erklärung der Universität Kassel, wonach die Arbeiten schlechter bewertet werden können, wenn sie nicht geschlechtergerecht verfasst werden.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden