- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Pietisten verurteilen Ausgrenzung messianischer Juden

09.03.2017

Der Vorsitzende der „ChristusBewegung Lebendige Gemeinde“, Dekan Ralf Albrecht. Foto: LebendigeGemeinde

Die württembergische ChristusBewegung „Lebendige Gemeinde“ hat sich in scharfer Form gegen eine Ausgrenzung messianischer Juden gewandt. Sie bedeute eine „tiefe Verletzung ökumenischer Verbundenheit“ und sei „ein nicht hinnehmbarer Skandal“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden