Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Pfingstler wollen 200 Gemeinden bis 2025 in Deutschland gründen

29.09.2016

Der Präses des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden, Johannes Justus. Foto: idea/Rösler
Der Präses des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden, Johannes Justus. Foto: idea/Rösler

 

Willingen (idea) – Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) will in Deutschland bis zum Jahr 2025 200 Gemeinden gründen. Der Präses der Freikirche, Johannes Justus (Hannover), ruft dazu auf, sich im Gebet hinter das Anliegen zu stellen.…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de