Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Österreich: Christen und Ärzte kritisieren Sterbehilfe-Urteil

14.12.2020

Das verfassungsrechtlich garantierte Recht auf freie Selbstbestimmung umfasse auch das Recht auf ein menschenwürdiges Sterben. Foto: pixabay.com
Das verfassungsrechtlich garantierte Recht auf freie Selbstbestimmung umfasse auch das Recht auf ein menschenwürdiges Sterben. Foto: pixabay.com

 

Wien (idea) – Christen und Ärzte haben scharfe Kritik an einem Urteil des Österreichischen Verfassungsgerichtshofes zur Sterbehilfe geübt. Das Gericht hatte am 11. Dezember das Verbot der „Hilfeleistung zum Selbstmord“ im Strafgesetzbuch für…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de