Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Nigeria: Überfälle auf Christen kurz vor Ostern

26.04.2019

Im Bundesstaat Nasarawa wurden 17 Christen getötet und acht weitere verletzt. Foto: pixabay.com
Im Bundesstaat Nasarawa wurden 17 Christen getötet und acht weitere verletzt. Foto: pixabay.com

 

Abuja (idea) – Kurz vor Ostern sind Christen in Nigeria erneut Opfer von Anschlägen durch Fulani-Nomaden geworden. Im überwiegend von Christen bewohnten Dorf Bolon im Bundesstaat Adamawa wurden laut dem christlichen Hilfswerk International Christian…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de