Ressorts
icon-logo

Nachrichten

Nigeria nach der Wahl: Für Christen ändert sich wenig

01.04.2015

Den Sieg des Muslimen Buhari bedeutet keine neue Gefahr, so Menschenrechtler. Foto: thisisbuhari.com
Den Sieg des Muslimen Buhari bedeutet keine neue Gefahr, so Menschenrechtler. Foto: thisisbuhari.com

 

Frankfurt am Main (idea) – Der Machtwechsel in Nigeria ändert wenig an der Situation der verfolgten christlichen Minderheit in dem westafrikanischen Land. Der Wahlsieg des muslimischen Ex-Militärdiktators Muhammadu Buhari über den bisherigen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de