- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Neun Christen in Nigeria ermordet

10.11.2017

Die Ermordeten wurden am 8. November in einem Massengrab in ihrem Heimatdorf Rim beigesetzt. Foto: World Watch Monitor

Im zentralnigerianischen Bundesstaat Plateau sind neun Christen erschossen worden. Die Getöteten befanden sich gerade auf dem Rückweg von einem Markt im Regierungsbezirk Riyom, als sie in ihrem Wagen in einen Hinterhalt gerieten.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden