- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Neuer Rekord: 7.500 Teilnehmer beim „Marsch für das Leben“

17.09.2016

Etwa 1.300 Polizeibeamte sperrten die Demonstrationswege weiträumig ab. Foto: idea/kwerk.eu

Mit einem neuen Teilnehmerrekord ist der 12. „Marsch für das Leben“ am 17. September in Berlin zu Ende gegangen. Nach Angaben des Bundesverbandes Lebensrecht, beteiligten sich an der überparteilichen und ökumenischen Aktion 7.500 Personen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden