Ressorts

icon-logo

„Nashville-Erklärung“ zur Homosexualität stößt auf Kritik

19.01.2019

Der Partei- und Fraktionschef der Reformierten Politischen Partei (SGP), Kees van der Staaij, hat die Nashville-Erklärung unterzeichnet. Foto: picture-alliance/DPR

In den Niederlanden hat eine evangelikale Erklärung aus den USA, die sich kritisch zur Homosexualität äußert, zu einer breiten gesellschaftlichen Debatte geführt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden