Ressorts
icon-logo

Glaube

Migration verändert die Landkarte der Christenheit

12.11.2014

Evangelisches Missionswerk: Mehr religiöse Vielfalt durch Zuwanderung. Foto: PR
Evangelisches Missionswerk: Mehr religiöse Vielfalt durch Zuwanderung. Foto: PR

 

Dresden (idea) – Die weltweiten Migrationsbewegungen lassen neue, vielfältige Landschaften des Christentums entstehen. Das verändert auch die Lage der Weltmission: Die christliche Botschaft kommt von den Enden der Erde zu den Ländern zurück, die sie…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de