- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Meine Tochter, die Dschihadistin

16.02.2021

Anaïs (Lola Créton) verheimlicht ihrer Familie, dass sie zum Islam konvertiert ist, und steht mit Extremisten im Kontakt. Foto: Vegafilm/ Arte/ SSR

Der Spielfilm „Für meinen Glauben“ erzählt die Geschichte einer Blitz-Radikalisierung zum Islam. Karten Huhn rezensiert.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden