Ressorts

icon-logo

Mehrheit in aller Welt lehnt Abtreibung ab

26.04.2014

In Afrika, Asien und Lateinamerika werden Ehebruch, Abtreibung und Homosexualität von der Bevölkerung deutlich kritischer gesehen als in Europa und Nordamerika. Das geht aus einer internationalen Studie des Meinungsforschungszentrums Pew Research Center in 40 Ländern auf allen Kontinenten hervor. Danach halten im Durchschnitt 78 Prozent der Befragten außereheliche Affären für „moralisch nicht akzeptabel“. Im Blick auf Homosexualität und Abtreibung sagen dies 59 Prozent bzw. 56 Prozent. 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de