Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Margot Käßmann ist keine „naive Friedenstaube“

06.09.2016

Die EKD-Botschafterin für das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann. Foto: EKD/Julia Baumgart
Die EKD-Botschafterin für das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann. Foto: EKD/Julia Baumgart

 

Berlin (idea) – Die EKD-Botschafterin für das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann (Berlin), hat den „Estrongo Nachama Preis für Toleranz und Zivilcourage“ erhalten. Die Meridian Stiftung würdigte damit die „überzeugende Präsentation…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de