- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Luther würde heute Facebook, Twitter und Instagram nutzen

12.10.2016

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und „Medienbischof“ der EKD, Volker Jung. Foto: EKHN/Rolf Oeser

Der Reformator Martin Luther würde heute die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram nutzen. Davon ist der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und „Medienbischof“ der EKD, Volker Jung, überzeugt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden