- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Konferenz für Weltmission kritisiert Kirchentag

15.05.2015

Der Konferenzleiter der Stuttgarter Konferenz für Weltmission, Direktor Ulrich Weinhold. Foto: NXTW Photos/Andreas Stein

Heftige Kritik an der Nichtzulassung jüdisch-messianischer Gemeinden zum Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 3. bis 7. Juni in Stuttgart wurde bei der Stuttgarter Konferenz für Weltmission an Christi Himmelfahrt geübt. Vor rund 1.200 Besuchern sagte der Konferenzleiter, Direktor Ulrich Weinhold, dass nach den Kriterien des Kirchentags auch die Jünger Jesu Christi und der Apostel Paulus von dem Treffen ausgeschlossen worden wären.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden