- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kniegelenke statt Ampelmännchen

08.09.2015

Die Sendung "Hart aber Fair" vom 7. September beschäftigte sich erneut mit dem Thema "Gender". Screenshot: ARD

Zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres beschäftigte sich die WDR-Sendung „Hart aber fair“ mit dem Thema Gender. Erneut blieb der Erkenntnisgewinn bescheiden, findet idea-Redakteur Thorsten Brückner.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden