Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Knapp jeder Zweite in Deutschland ist momentan glücklich

16.03.2021

Bei den 18- bis 29-Jährigen sind nur 42 Prozent glücklich. Foto: pixabay.com
Bei den 18- bis 29-Jährigen sind nur 42 Prozent glücklich. Foto: pixabay.com

Erfurt (IDEA) – Knapp jeder Zweite in Deutschland (44 Prozent) ist momentan alles in allem glücklich. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA (Wetzlar).

Bei 37 Prozent der Befragten ist das nicht der Fall. Elf Prozent antworteten mit „Weiß nicht“, acht Prozent machten keine Angabe. Die meisten Glücklichen gibt es mit 48 Prozent in der Gruppe der über 60-Jährigen, bei den 18- bis 29-Jährigen sind es dagegen nur 42 Prozent.

Das Glückgefühl steigt mit der formalen Bildung: Während nur 37 Prozent der Befragten mit Hauptschulabschluss alles in allem glücklich sind, sind es bei den Umfrageteilnehmern mit Mittlerer Reife und vergleichbarem Abschluss 43 Prozent und bei den Befragten mit Abitur oder Fachhochschulreife 49 Prozent.

Bei den Konfessionen sind die Katholiken mit 47 Prozent am häufigsten glücklich, gefolgt von den landeskirchlichen Protestanten (46 Prozent) und den Freikirchlern (41 Prozent). Islamische Befragte bezeichneten sich nur zu 31 Prozent als glücklich.

Die mit Abstand meisten glücklichen Wähler hat die CDU/CSU (61 Prozent), gefolgt von den Grünen (50 Prozent), der FDP (49 Prozent), der SPD (44 Prozent), der Linkspartei (38 Prozent) und der AfD (30 Prozent). Für die Erhebung wurden 2.068 Erwachsene im Zeitraum zwischen dem 12. und 15. März befragt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de