- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kirchlicher Widerstand gegen SED-Regime übertrieben dargestellt

13.09.2014

Der Widerstand der evangelischen Kirche gegen das SED-Regime in der DDR war bei weitem nicht so groß, wie es vielfach dargestellt wird. Diese Ansicht vertrat der Kirchenhistoriker Gerhard Besier am 12. September bei einer Podiumsdiskussion in Schwäbisch Gmünd. Er sprach bei der Tagung „25 Jahre Friedliche Revolution“, zu der sich rund 250 Christen aus ganz Deutschland versammelt haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden