Ressorts
icon-logo

Nachrichten

Kirchentag: Deutliche Glaubensworte, aber auch viel Aktionismus

16.05.2021

Chris Pahl ist Projektleiter des Jugendkongresses „Christival22“ und Buchautor. Foto: Christival
Chris Pahl ist Projektleiter des Jugendkongresses „Christival22“ und Buchautor. Foto: Christival

 

Am 16. Mai ist der 3. Ökumenische Kirchentag zu Ende gegangen. Er stand unter dem Leitwort „schaut hin“ und fand wegen der Corona-Krise digital sowie dezentral statt. Eine Einschätzung von Chris Pahl

 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de