Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Kirchen sollen Israel „Apartheidstaat“ nennen

24.06.2017

Viele Palästinenser sehen sich von Israel diskriminiert. Foto: pixabay.com
Viele Palästinenser sehen sich von Israel diskriminiert. Foto: pixabay.com

 

Bethlehem/Genf (idea) – Die Kirchen sollten Israel offiziell als „Apartheidstaat“ bezeichnen. Dazu hat die „Nationale Koalition christlicher Organisationen in Palästina“ den Weltkirchenrat (Genf) in einem Offenen Brief aufgefordert. Anlass ist das…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de