- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kirchen beklagen weltweite „Bedrängung“ von Christen

15.12.2017

Weltweit werden Christen wegen ihres Glaubens verfolgt. Foto: picture-alliance/dpa

Christen werden in viele Regionen der Welt zunehmend wegen ihres Glaubens „bedrängt“. Das geht aus dem zweiten „Ökumenischen Bericht zur Religionsfreiheit von Christen weltweit“ hervor.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden