- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kirche soll sich mit Ratschlägen an die Politik zurückhalten

26.08.2015

Bundesinnenminister Thomas de Maizière wünscht sich mehr Zurückhaltung. Foto: idea/Kairospress

Die Kirche sollte sich mit konkreten Handlungsratschlägen an die Politik zurückhalten. Dafür hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ausgesprochen. Zu viele Christen redeten nur klug, anstatt etwas zu tun, sagte der evangelische Christ am 25. August im Magdeburger Dom. Er sprach auf Einladung der Domgemeinde und des Vereins „Verantwortung und Werte“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden