Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Katholische Kirche mahnt zur Zurückhaltung

18.06.2019

In Hongkong kam es in den vergangenen Wochen zu Protesten und Demonstrationen, an denen sich laut Schätzungen bis zu zwei Millionen Einwohner beteiligten. Foto: pixabay.com
In Hongkong kam es in den vergangenen Wochen zu Protesten und Demonstrationen, an denen sich laut Schätzungen bis zu zwei Millionen Einwohner beteiligten. Foto: pixabay.com

 

Hongkong (idea) – Angesichts der Proteste um das umstrittene Auslieferungsgesetz in Hongkong hat die dortige katholische Diözese Regierung und Öffentlichkeit zur Zurückhaltung gemahnt. Die Kirche ruft dazu auf, in der äußerst turbulenten Situation…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de