- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Junge Frau mit Down-Syndrom belebt Debatte um Abtreibungen

13.09.2017

Die 18-jährige Natalie Dedreux in der ARD-Sendung „Wahlarena“. Screenshot: ARD

Eine junge Frau mit Down-Syndrom hat ein riesiges Medienecho ausgelöst und die Debatte um Abtreibungen neu belebt, die 18-jährige Natalie Dedreux. Sie hatte in der ARD-Sendung „Wahlarena“ Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Spätabtreibungen befragt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden