Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Jüdischer Exodus wird zunehmen

20.06.2019

Der deutsch-jüdische Historiker und Publizist Prof. Michael Wolffsohn auf dem 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Foto: idea/M. Pletz
Der deutsch-jüdische Historiker und Publizist Prof. Michael Wolffsohn auf dem 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Foto: idea/M. Pletz

 

Dortmund (idea) – Der jüdische Exodus aus manchen Ländern in Richtung Israel wird zunehmen, „wenn alles so bleibt, wie es ist“. Diese Ansicht vertrat der deutsch-jüdische Historiker und Publizist Prof. Michael Wolffsohn (Neubiberg bei München) am 20.…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de