Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Jerusalem nahm vor 2.700 Jahren jüdische Flüchtlinge auf

06.09.2017

 

Jerusalem (idea) – Bei Ausgrabungen in der Davidsstadt, dem ältesten besiedelten Teil von Jerusalem, wollen israelische Archäologen nun Belege dafür gefunden haben, dass die Stadt vor rund 2.700 Jahren jüdische Flüchtlinge aufgenommen und integriert…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de