- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Jährlich 100.000 Abtreibungen sind ein „ungeheuerlicher Skandal“

21.09.2019

Nach Angaben des Veranstalters nahmen an dem Marsch für das Leben 8.000 Menschen teil. Foto: idea/Steffen Ryll

Dass in Deutschland jährlich etwa 100.000 ungeborene Kinder abgetrieben werden, ist ein „ungeheuerlicher Skandal“. Das sagte der katholische Bischof von Passau, Stefan Oster, beim Marsch für das Leben in Berlin.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden