- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Große Mehrheit der Deutschen ist gegen Gender-Sprache

28.01.2019

Der Flyer "Empfehlungen für eine geschlechtergerechte Verwaltungssprache" mit Beispielen vor dem Neuen Rathaus in Hannover. Foto: picture-alliance/dpa

Zwei Drittel der Deutschen lehnen die Einführung einer „geschlechtsneutralen“ Sprache in der Verwaltung ab. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Civey.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden